Für Profi-Freunde

News

Wann lohnt sich der Kauf oder Bau der eigenen Immobilie

Ein Immobilienkauf oder der Bau einer eigenen Immobilie kann immer Vor- und Nachteile für dich bereithalten. Allerdings gibt es ein paar Aspekte, auf die du achten kannst, um einen guten Zeitpunkt für einen Kauf zu finden.

Text: tobias

Variablen bei einer Kaufentscheidung
Die Überlegung eine Immobilie zu bauen oder zu kaufen ist in vielen Fällen abhängig von der ausgesuchten Wohnlage bzw. dem Wohnort, der aktuell bezahlten Monatsmiete, sowie der Höhe der Immobilienzinsen.

Gründe für oder gegen den Kauf einer eigenen Immobilie
Flexibilität ist oftmals ein Vorteil bei Mietwohnungen. Hier solltest du allerdings auch darauf achten, dass du bei einem Umzug mit höheren Mietpreisen konfrontiert werden kannst. Auf diese Weise ist eine konstante Vermögensplanung für die Zukunft nicht möglich. Daher solltest du bereits anfangen zu sparen, wenn du noch in einer günstigen Mietwohnung bist. Dieses Geld kannst du dann langfristig anlegen, um eine gewisse Sicherheit aufzubauen.

Wenn du dich entschieden hast, langfristig an einem Ort zu bleiben und eine günstige Immobilie gefunden hast, bietet es sich an, diese Immobilie zu kaufen.
Bei einer eigenen Immobilie bist du nicht mehr von deinem Vermieter abhängig. Allerdings kommen bei einem Eigenheim andere Regeln und Abhängigkeiten auf dich zu, zum Beispiel mit Nachbarn oder der Gemeinde. Des Weiteren bist du als Eigentümer einer Immobilie immer dem Risiko ausgesetzt, dass du nicht genau vorhersagen kannst, wie sich der Wohnungsmarkt entwickeln wird. Zudem solltest du einen Teil deines Geldes für Reparaturen und Instandhaltung einplanen und darauf achten, dass du die finanzielle Belastung tragen kannst.

Vergleichswerte eigene Immobilie und Miete
Du kannst dir bestimmte Werte anschauen, um deiner Entscheidung zwischen Mietwohnung oder einer eigenen Immobilie ein wenig sicherer zu werden. Dies funktioniert beispielsweise mit der Gegenüberstellung von deiner Monatsmiete mit einer Darlehensrate bei der Bank. Allerdings sind diese Werte mit Vorsicht zu genießen, da eine Baufinanzierung in der Regel über einen längeren Zeitraum läuft und Entwicklungen von Zinsen oder ähnlichem nicht gut vorhergesagt werden können. Eine weitere Vergleichsmöglichkeit ist es, Mieten mit Kaufpreisen zu vergleichen.

Bei Vergleichen solltest du allerdings immer darauf achten, dass du ähnliche Objekte miteinander vergleichst und die aktuellen Werte benutzt.

Entwicklung auf dem Wohnungsmarkt
Es ist eine deutliche Tendenz zu erkennen, dass die Immobilienpreise in den Städten auch in Zukunft steigen werden. Dies hat die Folge, dass mehr Immobilien in den Städten gebaut werden. Hinzu kommt, dass es zunehmend mehr ältere Menschen gibt, die lieber auf kleinere Wohnungen zurückgreifen. Außerdem zeichnet sich nach und nach ab, welche Regionen besonders beliebt sind. Dies hat den Nachteil, dass schrumpfende Regionen ihre Immobilien nicht so gut verkauft bekommen. Daher ist eine möglichst genaue Planung des Wunschortes und der Wunschunterkunft von extremer Bedeutung.