Beletage Büro mit Nähe zum Schlossgarten
Karlsruhe 76133
Miete - Gewerbeimmobilie
20200630174106 1885 Baujahr

Beletage-Büro für gehobene Ansprüche in bester Lage von Karlsruhe mit vielen Annehmlichkeiten wie zwei Balkone, Stuck an den Decken, Parkett und großzügiger Raumhöhe.

Hier bieten sich ideale Räume für kreative Köpfe und Denker, Freiberufler sowie Dienstleister.

Das representative Raumambiente lädt Ihre Kunden und Mitarbeiter zum wohlfühlen ein.

Bereits beim Betreten der Immobilie aus dem Jahr 1885 werden Sie sofort feststellen, mit welchem Aufwand und mit welcher Liebe zum Detail die hier verwendeten Materialien verarbeitet wurden. Nach wenigen Stufen erreichen Sie Ihr neues Beletage-Büro. Der einladende Eingangsbereich verbindet nahezu alle Räume miteinander, nimmt jedoch nicht viel wertvolle Nutzfläche weg. Moderne Sanitärbereiche, zwei Balkone sowie moderne Infrastruktur sind nur einige Highlights dieser Immobilie. Ein Stellplatz ist vorhanden. Weitere öffentliche Stellplätze sind vor der Immobilie vorhanden.

Lage, Lage Lage! Die heute mitunter wichtigsten Argumente für Mitarbeiter und Kunden sind eine gute Anbindung, eine zentrale Lage und eine gute Repräsentanz. All das finden Sie hier vor – und noch vieles mehr. Die Immobilie sticht bereits von weitem aufgrund des sehr guten Zustands, gepaart mit dem Charme des 19. Jahrhunderts ins Auge. Genießen Sie und Ihre Mitarbeiter die Pause auf der eigenen Terrasse oder im umliegenden Schlossgarten – eines der vielen Highlights, welche Sie hier vorfinden werden.

Die ehemalige Mühlburger Allee wurde im Jahr 1888 nach dem preußischen Generalfeldmarschall Helmuth Graf von Moltke (1800 – 1891) benannt, der im Deutsch-Französischen Krieg Chef des Generalstabes war. Heute erinnert die Straße auch an den Juristen Helmut James Graf von Moltke (11. März 1907 – 23. Januar 1945), der als Gegner des Nationalsozialismus in Berlin-Plötzensee hingerichtet wurde.

Das Objekt befindet sich gegenüber der Hochschule für Wirtschaft und Technik sowie neben der Pädagogischen Hochschule und somit nahe am Innenstadtzirkel. Das umliegende Gebiet besticht durch seine ruhige Lage und durch ortsansässige Notare, Gerichte und Anwälte. Eine gute Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr ist mit der unmittelbaren Nähe zum Europaplatz und zur Kunsthochschule gegeben.

– Beletage
– 2 Balkone
– Parkettboden
– Großzügige Räume
– Typische Deckenhöhe des 19. Jahrhunderts
– Wachstumspotenzial
– Neue KAT-Verkabelung
– Neuer Sanitärbereich
– kleine Einbauküche
– Stuck an den Decken

Ähnliche Immobilien

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hust & Herbold Immobilien